Veranstaltungen und Vorträge

Hans Christian Andersen - Poet mit Feder und Schere

Rokokosaal des Herrenhauses in Ratzeburg (Domhof 12)

FLA-Vortrag Dr. Detlef Stein, Bremen, begleitet von Clara Berger, Cello: Hans Christian Andersen - Poet mit Feder und Schere. Ein Portrait in Wort, Bild und Musik, 4. Mai 2022, 18.30 Uhr, Rokokosaal des Herrenhauses. Der Vortrag entführt das Publikum in die märchenhafte und bizarre Welt Hans Christian Andersens. Er erzählt die Geschichte eines Jungen aus ärmsten Verhältnissen, der mit viel Zuversicht und Erlebnisdrang in die Welt hinauszieht - und die Welt erobert! Seine Märchen wie Die Nachtigall oder Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern haben bis heute Millionen Menschen über Generationen hinweg berührt. Ganz unbekannt hingegen blieb der „andere“ Andersen, denn mit seinen überraschenden Scherenschnitten und collagierten Büchern hat er nur seine engsten Freunde und deren Kinder beglückt. Ob exotische Reiseeindrücke oder Märchenfiguren, Galgenmännchen oder phantastische Wesen, eine ganze Welt tut sich in seinen Papierarbeiten auf. Der Vortrag stellt die verblüffende Lebensgeschichte Andersens, insbesondere aber die unbekannte Seite des Dichters heraus und entwirft im Wechsel von Wort, Bild und Musik ein atmosphärisches Portrait.

Zurück